Frühlings Pesto

IMG_8832IMG_8841IMG_8850 (2)IMG_8866 (2)


So ein Frühlings Pesto ist schnell gemacht und schmeckt hervorragend.

In diesem Pesto habe ich Bärlauch, Girsch, Löwenzahn, Schnittlauch, Vogelmiere u. Persischer Ehrenpreis verarbeitet.

Rezept für 3 – 4 Portionen:
Nudeln  ca. 800 g
große Hand voll Kräuter wie oben erwähnt oder je nach Verfügbarkeit
kleine Hand voll Cashew
etwas Salz
1 Knoblauchzehe
1/2 TL Zitronensaft
gutes Olivenöl
Parmesan nach Geschmack

Zubereitung:
Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen und die Nudeln darin bissfest kochen.
Cashew ohne Fett in der Pfanne etwas rösten und in einen Mörser mit dem Knoblauch und etwas Salz mörsern. Die Kräuter hacken und dann mit dem Mörserinhalt, Zirtronensaft und dem Ölivenöl vermengen. Das Pesto mit den Nudeln vermischen und anrichten. Wer Lust hat kann noch ein wenig Parmesan darüber streuen.
LASST ES EUCH SCHMECKEN!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s