Löwenzahn

 

 

LÖWENZAHN – TARAXACUM OFFICINALE

Umgangssprachlich: Kuhblume, Pusteblume
Familie: Asteraceae (Korbblütler)
Größe: 10 bis 50 cm
Blätter: lang, lanzettlich, unregelmäßig eingeschnitten
Blüten: gelb, an einem röhrenförmigen Stängel
Stängel: dicke Pfahlwurzel, hellbraun
Wuchsform: grundständige Rosette, mehrjährig
Verbreitung: Europa, Wiesen, Weiden, Äcker, etc.
Inhaltsstoffe: Bitterstoffe, Flavonoide, Cumarine, Schleimstoffe, im Frühjahr Zucker (Fructose) – ca. 18 %, im Herbst Inulin ca. 2 %, etc.
Wirkung: bitter tonisch, steigert mild die Gallensekretion, hilfreich bei Leberbeschwerden, Gicht- u. rheumatischen Beschwerden, äußerlich bei Ekzemen u. Hautbeschwerden
Verwendung: Wurzel: Kaffeeersatz, reinigend für Nieren u. Leber
     Blätter: Salat, Kinder sollten nicht zu viel davon essen!
     Blüten: Honig
     Knospen: Essig einlegen
     Saft: gegen Warzen

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s